.GRAM.

.GRAM. - Negativ. Grundsätzlich!

"..Für was leben? für was sterben? nur Kot und Pisse für meine Erben,
denn alles was von uns bleibt ist Gestank und Übelkeit.."
.GRAM.

We kennt solche Gedanken nicht? Den krachigen Soundtrack für Tage, an denen es mal nicht so läuft, liefern .GRAM. auf ihrer ersten Demo. Die Bandbeschreibung der lyrischen Schreihalspunks liest sich so:

.GRAM. wurde 2015 in München mit dem Ziel gegründet, grundsätzlich negative Musik zu machen. Lyrischer Tiefgang, welcher oft kontroverse Themen wie Religion, Sex, Gewalt (oder alles in einem) behandelt, trifft auf einen aggressiven/melancholischen musikalischen Unterbau. Unter den Pseudonymen Axel Foley (Vocals), Bobby W. (Gitarre), Jake Bird (Bass) und Ed Bronson (Schlagzeug) schaffen die vier oberbayrischen Musiker deutschsprachigen Hardcorepunk, der nicht nur im Ohr, sondern auch im Gedächtnis bleiben soll.

Hier sind die ersten Demosongs, hört doch mal rein:


.GRAM.


Axel Foley - [Worte]
Bobby W. - [Verzerrtes]
Jake Bird - [Tiefes]
Ed Bronson - [Lautes]

 

mehr Info zu .GRAM.:
http://gramhardcore.bandcamp.com/
www.facebook.com/GRAMofficial

 

Die erste Liveshow bestreiten .GRAM. übrigens am 10. Mai mit der Mailänder Fastcore/Powerviolence Combo THE SEEKER im Projekt 31 in Nürnberg (An den Rampen 31). Schaut vorbei, wenn ihr in der Nähe seid. Wir sind gespannt, wann wir die Jungs mal in München zu sehen kriegen..

NEW TENANTS - Unity By Collision out now!

New Tenants - unity by collision

Beasty Crossover aus der Nachbarschaft! NEW TENANTS aus Buchloe sind nun mit ihrer Debüt CD Unity By Collision am Start. Hardcore? Punk? Rapcore? Egal, der coole, kraftvolle Mix aus Sprechgesang, harter Gitarre und Rhythmus mit viel Groove macht bei der DIY Eigenproduktion einfach Laune. Da kann der Sommer kommen! Raise your fist in the air..  New Tenants - Unity by Collision - hört mal rein:

NEW TENANTS:
Jimmy - Vox | Alex - Guitar | Pirmin - Bass | Marcel - Drums

https://www.facebook.com/newtenants
https://newtenants.bandcamp.com/

Fun For Free! IN MÜNCHEN NIX LOS! @ Feierwerk Make or Break Festival am 23. April

Fun For Free! IN MÜNCHEN NIX LOS! @ Feierwerk Make or Break Festival am 23. April

23. April - Feierwerk Sunny Red - IN MÜNCHEN NIX LOS! - EINTRITT FREI!

Auch wenn die nächste IN MÜNCHEN NIX LOS! 7" Veröffentlichung noch etwas auf sich warten lassen muss, gibt es was zu feiern: Mit wie gewohnt vier Bands - diesmal nicht nur aus München, sondern auch aus dem bairischen Umland - geht es unter dem üblichen Motto am Donnerstag, 23. April im Sunny Red an den Start, quasi zur Eröffnung des MAKE OR BREAK FESTIVALS im Feierwerk. Drei Tage lang gibt es dann wie immer Konzerte und Parties zu freiem Eintritt auf dem gesamten Feierwerk-Gelände in der Hansastr. 39.

Ab 20 Uhr sind am Donnerstag im Sunny Red, dem schönsten Kellerloch der Welt, die folgenden Bands live zu sehen:

ANGRIER THAN YOU - Hardcore aus München

BRIDGES LEFT BURNING - Melodischer Hardcore aus Zwiesel

LESTER - Vollgas nach vorne Poppunk aus München

NO RULES NO ORDER - Anarcho Hardcore-Punk aus Schongau

 

Ausführliche Informationen und Hörbeispiele zu den Bands und zum Feierwerk Make or Break Festival findet ihr bei den LIVE TERMINEN. Wird bestimmt kuschlig..  Schaut vorbei, wir freuen uns!

Sonic Abuse - Less Is More Video

Unsere Empfehlung zum Frühjahrsputz. Münchens Speedpunk Spezialisten SONIC ABUSE haben die Winterpause nun offiziell beendet und starten mit dem neuen Videoclip Less Is More von der aktuellen Alles Kaputt 7" EP in die Saison.

Sonic Abuse - less is more

Sonic Abuse: https://www.facebook.com/SonicAbuse

pferd des gaertners - der beisst nur video

Post-Punk aus München - 100% DIY!
Unser Lieblingsstück von der aktuellen PFERD DES GAERTNERS CD "poking dead things" nun auch in Bewegtbild.
PFERD DES GAERTNERS spielen übrigens am 16. Mai beim Volxtanz in der Glocke mit den Salzburger STROODLES - hingehen!

 pferd des gaertners - der beisst nur. taken from album "poking dead things"

http://www.pferddesgaertners.de/

Weitere Beiträge...